Logo TSV Einheit Lindenthal

TSV Einheit Lindenthal e. V. - Organisierter Sport seit 1876

Vorstand im TSV Einheit Lindenthal Leipzig
Fußball im TSV Einheit Lindenthal Leipzig
Tischtennis im TSV Einheit Lindenthal Leipzig
Volleyball im TSV Einheit Lindenthal Leipzig
Radball im TSV Einheit Lindenthal Leipzig
Walking im TSV Einheit Lindenthal Leipzig
Laufen im TSV Einheit Lindenthal Leipzig
Gymnastik1 im TSV Einheit Lindenthal Leipzig
Gymnastik2 im TSV Einheit Lindenthal Leipzig
Kegeln im TSV Einheit Lindenthal Leipzig
Floorball im TSV Einheit Lindenthal Leipzig

Aktuelles vom Laufen

Alle anzeigen

Startseite » Laufen » Aktuelles


Laufen

Meldung vom 04.08.2015

13. hella marathon in Rostock unter 2 Stunden gelaufen

Olaf nahm am 1. August erfolgreich am 13. hella marathon teil. Mit einer Zielzeit von netto 1:57:38 h blieb er damit unter 2 Stunden. Die Halbmarathonis erlebten vor ihrem Start an der Mautstelle des Warnowtunnels einen besonderen Transfer. Mit den Schiffen der Weißen Flotte ging es auf der Warnow vom Stadthafen in Richtung Krummendorf. Danach durchqueren sie zweimal den Warnowtunnel, ehe es in Richtung Ziel ging. Der Start an der Mautstelle des Warnowtunnels war um kurz vor 20 Uhr.

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 17.06.2015

Zwei Wettkämpfe forderten unsere Läufer

Der vergangene Samstag war beherrscht von schwülwarmer Luft. Trotz allem stellten sich zwei unserer Läufer dieser Herausforderung und traten beim Altenburger Skatmarathon auf der Halbmarathon-Distanz an. Der Altenburger Skatlauf ist in unserer Region einer der wenigen bergigen Läufe, ein wunderschöner Landschaftslauf mit einem begeisterten Altenburger Publikum an der Strecke.

Einen Tag später absolvierten zwei weitere Läufer aus unserem Team die 9 km um den Markkleeberger See. Die Luft hatte sich zwar im Gegensatz zum Vortag geklärt, blieb aber mit 26 Grad im Schatten auf dieser sonnenreichen Strecke teils mörderisch.

Trotz den Bedingungen kamen alle Läufer ins Ziel und können auf ihre erzielten Leistungen stolz sein.


Laufen

Meldung vom 31.03.2015

Die Laufsaison ist eröffnet

Mit dem Muldenthaler Städtelauf am 29. März 2015 starteten unsere Läufer in die Laufsaison. Bei verregneten 9 Grad und teils kräftigem Gegenwind lief unser Team die 21 km souverän. Mit persönlichen Bestleistungen überzeugten Claudia und Olaf, die die Strecke jeweils in 1:50:45 und 1:52:18 liefen. Da zeigt sich, dass sich eine gute Vorbereitung auszahlt.

Aber auch Annette und Silke nahmen trotz Verletzungen und wenigen Trainingsläufen die Herausforderung - getreu dem Motto: »Du weißt nicht, wie weit deine Kräfte gehen, bis du es versucht hast!« - an und kamen bei 2:14:13 und 2:17:51 ins wohlverdiente Ziel. Keine persönliche Bestzeit, aber ein persönlicher Sieg!

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Wir bedanken uns für die alljährlich tolle Organisation des Laufes.

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 16.10.2014

Halbmarathon Leipzig - Der Klassiker im Herbst

Im letzten Jahr feierte der Halbmarathon zur Völkerschlacht in Leipzig seine Premiere und stand auch 2015 wieder auf dem Programm. Vier Läufer/innen stellten sich der Herausforderung. Es waren optimale Wetterbedingungen, wenngleich die Temperatur im Vergleich zum Vorjahr um 7 Grad höher lag. Mit dem Halbmarathon in Leipzig am 12.10. und dem ein Wochenende später folgende Marathon Dresden schlossen die Läufer ihre Wettkampfsaison für 2014 ab.

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 16.09.2014

Stadtlauf Leipzig am 14.09.2014

Am SportScheck Stadtlauf Leipzig nahmen spontan zwei Läuferinnen über die Distanz von 10 km teil. Das Besondere an dem Lauf sind die einheitlichen Funktionsshirts. Die Strecke wurde diese Jahr erneut geändert und führte auf zwei Runden durch die Leipziger Innenstadt. Bei Regen absolvierten Silke und Claudia die 10 km in schnellen 52 Minuten.

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 24.06.2014

Himmelswegelauf am 22.06.2014

Wie bereits im letzten Jahr machten sich zwei Teammitglieder an die Bewältigung des anspruchsvollen 10 km - Rundkurses um den Mittelberg, dem Fundort der Himmelsscheibe von Nebra. Bis km 6 mussten dabei 120 Höhenmeter überwunden werden. Beim Anstieg ab km 5 gingen vielen die Puste aus. Auch das starke Gefälle ab km 8 stellte eine extreme Herausforderung für die Lauftechnik dar und verhalf unwillkürlich zu schnellen Geschwindigkeiten.

Annette und Silke erreichten nach 57 bzw. 54 min das Ziel. Für Silke reichte es in der AK W35 für den 2. Platz.

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 15.06.2014

7. Altenburger Skatstadtmarathon am 14.06.2014

Olaf stellte sich der Herausforderung des anspruchsvollen Altenburger Skatmarathon auf der Halbmarathon-Distanz. Er steigerte dabei seine Leistung vom Vorjahr um unglaubliche 10 Minuten und finishte nach nur 1:55:58 (Vorjahr: 02:06:07).

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 07.06.2014

Leipziger Nachtlauf am 06.06.2014

Der Leipziger Nachtlauf führt über drei Runden und einer Gesamtstrecke von etwas mehr als 9 km durch die Leipziger Innenstadt. Das Besondere dabei ist, dass er zeitgleich mit dem Leipziger Stadtfest stattfindet und die gesamte Laufstrecke mit Leben, Musik, Jubel und Fans gesäumt ist. Das macht ihn zu einem Lauf mit Gänsehautfeeling. Von unserem Team nahmen vier Läufer/innen: Silke (hinten Mitte), Annette (unten rechts), Danny (hinten links) und Thomas (nicht auf dem Bild) daran teil und finishten zwischen 48 und 62 min.

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 05.05.2014

Unser Verein beim 38. Stadtwerke Leipzig Marathon am 13.04.2014

Beim 38. Stadtwerke Leipzig Marathon gingen fast alle Läufer unseres Vereins entweder auf der 10 km oder Halbmarathon-Strecke an den Start. Der Lauf gehört schon obligatorisch in unseren Plan, wird er doch mitten im Herzen von Leipzig ausgetragen und durch seine überwältigende Stimmung an der Laufstrecke getragen. Claudia und Olaf konnten ihre Zeit vom Muldentaler Städtelauf noch einmal unterbieten.


Laufen

Meldung vom 04.04.2014

Ein toller Auftakt zum Städtelauf Wurzen-Grimma

Mit dem Städtelauf Wurzen-Grimma am 30.03.2014 absolvierten unsere Teammitglieder das erste Mal für dieses Jahr die Halbmarathon-Distanz. Der milde Winter und das Training während des Laufseminars zahlten sich aus und trugen Olaf und Claudia bei einer Spitzenzeit von 01:55 in das Ziel auf der Pöppelmannbrücke in Grimma. Silke verpasste mit 02:02 die 2-Stunden-Marke nur knapp.

Der Städtelauf ist jedes Jahr aufs Neue ein Erlebnis der Spitzenklasse. Die kleine Laufveranstaltung wird mit viel Herzblut organisiert. Bereits bei der Ankunft in Grimma, dem späteren Ziel, läuft alles wie am Schnürchen. Die freiwilligen Helfer haben den vollen Durchblick bei der Ausgabe der Startunterlagen und oft ein aufmunterndes Wort bereit. Die Transferbusse sind schnell gefüllt und fahren die Läufer gemächlich zum Start auf dem Marktplatz in Wurzen. Der Lauf führt nach einer Runde um die Innenstadt von Wurzen auf einem asphaltierten Radweg nach Grimma an der Mulde entlang.

Dieses Jahr wurden die Läufer von geplanten 18 Grad und Sonne begleitet. Waren es beim Start noch knapp unter 10 stieg die Temperatur schnell an. Die vier Verpflegungsstände und die jubelnde Menge an den Schnittstellen des Radweges waren eine willkommene Abwechslung auf der teils gleisenden Strecke. Das Erreichen des Ziels auf der Pöppelmannbrücke ist nach dem kleinen letzten Anstieg ein Erlebnis mit Gänsehaut.

Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei.

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 24.03.2014

Laufsaison eingeleitet - Leipziger Frühjahrslauf am 22.03.2014

Mit dem Leipziger Frühjahrslauf wurde das Laufjahr 2014 von zwei Teammitgliedern offiziell eingeleitet. Sie stellten sich am Samstag, den 22. März 2014 ihrer ersten Herausforderung und traten über eine Distanz von 10 km den Weg durch den Clara-Zetkin-Park an.

Nach einem unglaublichen Frühlingsanfang mit Temperaturen um die 20 Grad-Marke wurde dieser Lauf teilweise durch Nieselregen begleitet, was aber dem Spaß keinen Abbruch tat. Nach 53 bis 56 Minuten waren alle im wohlverdienten Ziel.

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 18.03.2014

Start beim Muldentaler Städtelauf am 30.03.2014

Nachdem der Winter für uns Läufer mehr als günstig ausgefallen ist, konnten wir fleißig trainieren. Drei unserer Gruppe nehmen seit November am Laufseminar teil, welches zur Vorbereitung des Stadtwerke Leipzig Marathon am 13.04.2014 dient. Bevor es soweit ist, nutzen Silke, Olaf und Claudia den Muldentaler Städtelauf als Bewährungsprobe und laufen die Halbmarathon-Distanz entlang der Mulde.

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 14.10.2013

Lauf um die Völkerschlacht in Leipzig

6 Sportler aus unserem Verein stellten sich der geschichtsträchtigen Laufstrecke rund um das Völkerschlachtdenkmal. Bei idealen äußeren Bedingungen bestritten fünf davon den Halbmarathon und einer die 10-KM-Schleife.

Dazu ein Bericht von Kristin:

Was für ein Lauf!
Dieses Jahr fällt Dresden aus. Warum sollten wir einen so schönen Lauf nicht bestreiten? Einen Lauf der solche Stimmung bringt und fast schon fest im Laufkalender verankert war? Unser Grund heißt schlicht und einfach „Halbmarathon Leipzig - auf den Spuren der Völkerschlacht“.
Gerade im Jubiläumsjahr, in dem sich der Jahrestag zur Völkerschlacht zum 200sten mal jährt, macht man eben diesen Lauf mit! Das versteht sich doch als Leipziger!
Der Start und Zielbereich des Halbmarathons und der 10km-Strecke befand sich direkt am Völkerschlachtdenkmal.
Danny startete auf der 10km-Strecke. Netty, Silke, Claudia, Olaf und ich machten uns über die 21,1 km auf die Strecke.
Dem Anlass entsprechend ging die Strecke vom Völkerschlachtdenkmal nach Liebertwolkwitz und Wachau, dem Markkleeberger See und dem Erholungspark Lößnig-Dölzig vorbei an fast allen Schlachtfeldern.
Mit fünfminütiger Verspätung ging es an einem, zum Glück trockenen, aber recht frischen 13. Oktober 2013 auf die Strecke
Nach 10km waren wir am Markkleeberger See. Die Strecke wurde geröllig. Der See lag vor uns, unschuldig, ruhig, die Strecke fiel ab. Sehr angenehm zum Laufen, nicht all zu steil, so dass sich die Stauchung in Grenzen hielt. Dann ging es etwas am See entlang – schön. Und dann ….. musste wir alles, was wir runter gelaufen sind auch wieder rauf. Ich hätte es wissen müssen! Endlich oben angekommen empfingen uns Cheerleader und ein Moderator, die für die Qual entlohnten und zum Durchhalten anfeuerten. Da waren es nur noch rund 10 km zu laufen.
Im Erholungspark Lößnig-Dölzig ging es bei ca. Kilometer 15 quer durch den Park. Eine Kurve da, eine Wende hier. Der Boden wechselte von Asphalt auf Waldweg. Bis wir dann endlich durch eine Wohnsiedlung auf dem Weg zum Völkerschlachtdenkmal waren. Dieses ist ja doch mit 91 m ein imposanter Bau, aber ich habe es lange vergeblich gesucht. Ihr glaubt gar nicht wie sehr man so einen Steinbau herbeisehnen kann! Endlich war es so weit. Links von mir tauchte das Völki auf. Jetzt noch eine Runde um das „Meer der Tränen“ und dann endlich Zieleinlauf. Geschafft!!!
Belohnt wurden wir alle mit einer toller Medaille die, wie könnte es anders sein, das Völkerschlachtdenkmal darstellte. Dann stellten wir uns bereitwillig in einer Schlange an, um den zweiten Preis, das Völkerbrot, abzuholen. Das hatten wir uns schließlich verdient und war auch einfach eine nette Idee!
Es war für mich ein anstrengender Lauf, keine Frage. Aber wieder einmal können wir alle stolz auf uns sein. Olaf lief von uns als erster ins Ziel und kann sich über 1:55:55 h freuen. Glückwunsch!
Aber auch die Zeiten von Netty 2:04:42 h, Silke mit 2:07:33 h und Claudia mit 2:14:57 h sind nicht zu verachten. Den Halbmarathon bestritt ich mit 2:16:48 h.
Danny schaffte seine 10 km in 1:04:51 h.
Jetzt Erholung pur bis zum neuen Wettkampfjahr 2014.

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 10.10.2013

Premiere anlässlich der Völkerschlacht am 13.10.2013

Als Highlight unseres gemeinsamen Lauftrainings werden 8 Läufer aus unserem Team beim Halbmarathon in Leipzig über 21,5 km antreten. Es handelt sich um eine Premiere anlässlich des 200sten Jubiläums der Befreiungskriege rund um das Völkerschlachtdenkmal.
Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Die letzte Trainingseinheit gelaufen. Wir freuen uns auf Sonntag.

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 26.08.2013

Tauchscher Stadtlauf 2013

Am 23.08. feierte der Tauchsche Stadtlauf sein 10jähriges Bestehen. Vom TSV-Einheit Lindenthal trat Thomas Müller über die 10 km - Strecke an und lief bei 57:48 ins Ziel.

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 26.08.2013

hella marathon nacht rostock

Tolles Abschneiden von unserem Läufer Olaf Buliczack beim Warnowtunnel Marathon. Er lief den Halbmarathon bei sengender Hitze in 2,006 Std.

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 03.06.2013

Leipziger Stadtlauf am 07. Juni 2013

Unsere Läufer bereiten sich auf ihr nächstes Laufevent vor, dem Leipziger Stadtlauf. Auf einem Rundkurs von insgesamt 9,6 km durch die Leipziger Innenstadt führt der Lauf direkt über das Leipziger Stadtfest.
Wir hoffen, dass sich bis dahin die Regenfronten verzogen haben und freuen uns auf das Event.

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 22.04.2013

Ergebnisse des 37. Stadtwerke Leipzig Marathon

Das nächste große Sportevent in unserem Verein ist Geschichte. Es war ein Tag voller Impressionen, an dem es schön war, ein Teil davon zu sein. Die Organisation in Leipzig ist super, das Feeling am Start, auf der Strecke und am verdienten Ziel einzigartig!

Sechs Läufer aus unserer Laufgruppe stellten sich der Herausforderung. Annette, Silke, Kristin und Thomas gingen auf die Halbmarathonstrecke und beendeten ihren Lauf nach ca. 2 Stunden. Danny und Thomas nahmen die 10 km in Angriff und liefen souverän nach etwas über einer Stunde ins Ziel.

Untenstehend findet ihr ein Bericht der LVZ mit allen Ergebnissen. Quelle: LVZ Leipzig

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 18.04.2013

Wir zeigen Verbundenheit beim 37. Stadtwerke Marathon in Leipzig

Die Läufer des TSV Einheit Lindenthal werden am kommenden Sonntag als Zeichen der Verbundenheit mit den Opfern und Angehörigen des Anschlages auf den Marathon in Bosten eine Trauerschleife tragen.


Laufen

Meldung vom 09.04.2013

37. Stadtwerke Leipzig Marathon am 21. April

Am 21. April findet das nächste Laufevent für uns statt. Dieses Mal werden aus unseren Reihen sowohl Halbmarathonis als auch 10km-Läufer starten.

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 08.04.2013

Der Muldentaler Städtelauf am 7. April

Der erste Halbmarathon des Jahres ist Geschichte. Drei Läufer aus unseren Reihen nahmen daran teil. Gratulation für die tollen Ergebnisse.

Bei Minustemperaturen, Nebel und grauen Wetter machten wir uns auf den Weg nach Grimma. Der Tag sollte sonnig werden. Noch sahen wir nichts davon und froren bereits bei der Ankunft erbärmlich. Bei der Ausgabe der Startunterlagen zollten wir den Helfern unseren Respekt, die bei diesem Wetter ausharrten und uns freundliche Worte mit auf dem Weg gaben. Nachdem wir uns etwas wärmere Sachen über das Laufoutfit gezogen hatten, ging es uns besser und wir stiegen in den Schuttlebus nach Wurzen. Dort angekommen sollten uns noch ca. 40 Minuten vom Start trennen. Sie kamen uns endlos vor. Nachdem wir unsere warmen Sachen abgegeben hatten, warteten wir ungeduldig auf den Start. 5 - 4 - 3 - 2 - 1 - und los ging es. 21 km lagen vor uns. Nach einer kleinen Runde in Wurzen ging es auf einem Radweg Richtung Grimma. Die teils noch kleinen Anstiege liesen bald nach und wir begaben uns auf eine schöne flache Strecke, vorbei an Feldern, reifbehangenen Bäumen und natürlich der Mulde. Eine schöne Strecke, eine tolle Orga, liebe Menschen am Straßenrand, viele Verpflegungsstellen - der Muldentaler Städtelauf macht Spaß (lassen wir mal die ein oder anderen ureigenen Zipperlein zwischendrin beiseite).

Am Ziel angekommen hatte sich die Sonne durch die Wolken gekämpft und der Rest unserer Lindenthaler Laufgruppe erwartete uns bereits freudestrahlend. Danke an unsere Familien und an Thomas und Kristin. Sie konnten nicht mitlaufen, waren aber jede Minute bei uns.


Laufen

Meldung vom 28.03.2013

Muldentaler Städtelauf am 7. April

Die Wintersaison dauert extrem lange in diesem Jahr. Natürlich waren wir nicht untätig und haben jeder für sich und oft auch zusammen trainiert.

Die erste Bewährungsprobe wartet auf uns: der erste Halbmarathon des Jahres steht am 7. April 2013 auf dem Programm.

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 21.01.2013

Laufen bei Kälte, Schnee und Dunkelheit

Ein interessanter Artikel zum Laufen in der kalten Jahreszeit findet ihr auf den Seiten des Wintermarathons in Leipzig ...

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 31.10.2012

Dresdner Marathon am 21.10.2012

Bei optimalen Bedingungen starteten ein Teil unserer Läufer beim Dresdner Marathon und bewältigten die Halbmarathon-Distanz.

Weitere Informationen: hier


Laufen

Meldung vom 06.08.2012

Unsere Läufer nahmen am Tauchaer Stadtlauf teil.

Beim Tauchscher Stadtlauf hieß es, eine Strecke von 10 km zu bewältigen. Blitzschnell liefen die ersten Läufer des Feldes los. 4 mal musste eine Distanz von 2,5 km gelaufen werden, wobei der Anstieg auf dem letzten Viertel an den Kräften zehrte. Trotzallem schafften es unsere Läufer in guten Zeiten bis ins Ziel.

Weitere Informationen: hier